Sonderthema:
Frost-Walze im Frühling

Wintereinbruch

Frost-Walze im Frühling

Seiten: 12

Wonnemonat Mai? Sicher nicht! Denn statt Sonnenschein und Wärme gibt es derzeit nur dicke Wolken und Regen. Verantwortlich dafür: Ein riesiges Tiefdruckgebiet, das am Freitag sogar von Italien aus quer über Österreich zog. Und „Bob“ ließ nicht nur die Temperaturen purzeln, sondern brachte sogar auch Neuschnee!

In Kötschach-Mauthen (Kärnten) schneite es bis auf 900 Meter hinab, am Kitzsteinhorn kamen 20 Zentimeter zusammen, ebenso wie am Stubaier Gletscher, in Lech am Arlberg fielen zehn Zentimeter.

Schneeketten-Pflicht
In Tirol wurde die Silvretta Straße wegen Schneefalls gesperrt, für einige Pässe waren Schneeketten erforderlich. Und: „In den nächsten Tagen werden noch ein paar Zentimeter Schnee hinzukommen“, weiß Clemens Biermair, Meteorologe der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik.

Kühl und wolkig
Am Samstag bleibt es unbeständig und kühl. Im Osten werden höchstens 17 Grad erwartet, im Westen bleibt es mit höchstens zehn Grad immer noch viel zu kühl. Am Sonntag wechseln sich dann Sonne und Wolken ab, aber die Schneefallgrenze steigt wieder leicht. Auch der Montag bleibt wolkig und kühl.

Dienstag und Mittwoch wird es zumindest im Osten wärmer. Aber dann kommt wieder Kälte.

Nächste Seite: Die Entwicklungen des Tages im Live-Ticker

Autor: mud
Seiten: 12
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen