Ganz Österreich erblüht

Frühlingswetter

Ganz Österreich erblüht

Frühlingsfieber in Österreich! Nicht erst seit die Temperaturen im zweistelligen Bereich sind, spätestens seit dem Wochenende wird klar: Die warme Jahreszeit kommt. Überall in Österreich sprießen Blumen aus den Wiesen, Sträucher treiben aus und sogar die Obstbäume bilden Blüten.

Diashow So blüht Österreich

Österreich erblüht

Eine Biene bestäubt einen Krokus.

Österreich erblüht

Schneeglöckchen im ganzen Land.

Österreich erblüht

Gänseblümchen auf den Wiesen in Wien.

Österreich erblüht

Palmkätzchen in Innsbruck.

Österreich erblüht

Sogar die Kirschblüte hat vielerorts schon eingesetzt.

Österreich erblüht

Im Wiener Volksgarten die Sonne genießen.

Österreich erblüht

Krokusse auf den Wiesen.

1 / 7

Der Frühling ist etwa zwei Wochen zu früh dran:
„Wir haben jetzt ein Wetter wie sonst Ende März oder Anfang April“, sagt der ZAMG-Experte Christian Csekits. Der Frühling sei vier Wochen zu früh dran. Im Tagesmittel hatte es in Wien im Februar rund vier Grad, 2,9 Grad ist der Durchschnitt. Schon diese "kleine Abweichung" genügt allerdings um von einem Rekordfrühling zu sprechen. Dazu lag überhaupt nur an sechs Tagen in diesem Winter Schnee in der Hauptstadt, Frosttage waren Mangelware. Die Natur ist also bereit für die "grüne Jahreszeit".

 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen