Für 2.500 Euro Braut (13) gekauft

Zwangsheirat

Für 2.500 Euro Braut (13) gekauft

Niederösterreich. Aufreger-Prozess am Dienstag um 9.15 Uhr in Korneuburg: Ein bosnisches Ehepaar muss sich im Saal 17 vor einem Schöffensenat verantworten, weil es für seinen Sohn (17) eine minderjährige Braut (13) gekauft haben soll – es gilt die Unschuldsvermutung. Richter in diesem Aufsehen erregenden Prozess ist Helmut Neumar. Der Jurist ist solche Verhandlungen mit regem Medieninteresse aber gewöhnt: Er leitete auch den Mordprozess um die tote Schülerin Julia Kührer.

Bei Schuldspruch drohen bis zu 15 Jahre Haft
In der jetzigen Verhandlung wurde die junge Braut laut Staatsanwaltschaft für 5.000 bosnische Mark (2.500 Euro) gekauft. Solche Zwangsheiraten sind in Österreich leider keine Ausnahmen mehr.

Dem Ehepaar aus Groß Enzersdorf (Bezirk Gänserndorf) drohen bei einem Schuldspruch bis zu 15 Jahre Haft. Die Anklage gegen die gebürtigen Bosnier lautet auf „Beitrag zum schweren sexuellen Missbrauch von Unmündigen“.

Das Drama könnte nicht größer sein: Der 17-Jährige und das 13-jährige Mädchen wurden tatsächlich vermählt und die Braut auch noch schwanger! Der Teenager-Bräutigam kann aber wegen mangelnder Zurechnungsfähigkeit nicht vor ein Gericht gestellt werden.

Vermählung fand im Kreis der Großfamilien statt
Die Hochzeit der Teenager fand übrigens nicht vor einem offiziellen Standesamt in Österreich statt. Da sowohl Bräutigam als auch Braut einer ethnischen Minderheit angehören, fand die Zeremonie im Kreise der beiden Großfamilien mit bosnischen Wurzeln statt.

Beratungsstellen schlagen Alarm: "Zwangsheirat von Mädchen in Österreich immer öfter Thema"

Wien. Erschreckend: In Österreich kämpfen immer mehr junge Frauen dagegen, zwangsverheiratet zu werden. In Wien gibt es dafür eine eigene Beratungsstelle: Orient Express. Die Betroffenen sind meist zwischen 15 und 24 Jahre jung. Alarmierend: Waren es im Jahr 2004 noch 26 Klientinnen, gab es 2010 bereits 79 betreute Frauen. Die Zahlen steigen stetig und die Dunkelziffer dürfte noch weit höher sein. Von Zwangsheirat sind vor allem Frauen aus dem arabischen Raum, Tschetschenien und dem Kosovo betroffen.

red

button_neue_videos_20130412.png

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum von oe24.at  
Es gibt neue Nachrichten