Gebäude nach Küchenbrand evakuiert

Vorarlberg

Gebäude nach Küchenbrand evakuiert

Wegen eines Küchenbrands mit starker Rauchentwicklung ist am Donnerstagabend ein Mehrparteienhaus in Dornbirn kurzzeitig geräumt worden. Da jedoch kein großes Feuer entstand, wurde die Feuerwehr den Flammen rasch Herr. Verletzt wurde niemand, teilte die Polizei mit.

Als Auslöser für das Feuer stellte sich ein Schneidbrett heraus, das in einer der Wohnungen auf dem eingeschalteten Kochfeld liegen gelassen worden war. Die Höhe des Sachschadens war vorerst unbekannt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen