Sonderthema:
Grausame Tierquäler erschossen Schäferhund

Oberkärnten

Grausame Tierquäler erschossen Schäferhund

Unbekannte haben am vergangenen Wochenende in Möllbrücke (Bezirk Spittal/Drau) laut Polizei vermutlich mit einem Kleinkalibergewehr den Schäferhund eines 43 Jahre alten Bauern erschossen. Der Landwirt fand den an der Schusswunde verendeten Hund auf einer Wiese einige 100 Meter von seinem Bauernhof entfernt und erstattete Anzeige.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen