Lauter Knall erschütterte U2
Lauter Knall erschütterte U2
Lauter Knall erschütterte U2
Lauter Knall erschütterte U2

Chaos im Frühverkehr

Lauter Knall erschütterte U2

Defekter Stromabnehmer in der Station Schottentor legte U-Bahn lahm.

Mitten im Frühverkehr war am Dienstag in der U2 eine Explosion zu hören. Der Grund dafür steht auch bereits fest: In der Station Schottentor sorgte ein defekter Stromabnehmer für einen lauten Knall. Es gab einen Lichtblitz und Rauch stieg auf. Der betroffene Zug musste in der Station Schottentor geräumt und abgeschleppt werden.

Zwischenzeitlich gab es keinen Betrieb zwischen den Stationen Schottentor und Volkstheater. Die Störung konnte aber bereits behoben werden. Die U2 ist wieder auf der gesamten Strecke unterwegs.

Diashow: Lauter Knall in der U2

1/5
U2 im Frühverkehr gesperrt
U2 im Frühverkehr gesperrt

Ein defekter Stromabnehmer legte die Linie lahm.

2/5
U2 im Frühverkehr gesperrt
U2 im Frühverkehr gesperrt

Ein defekter Stromabnehmer legte die Linie lahm.

3/5
U2 im Frühverkehr gesperrt
U2 im Frühverkehr gesperrt

Ein defekter Stromabnehmer legte die Linie lahm.

4/5
U2 im Frühverkehr gesperrt
U2 im Frühverkehr gesperrt

Ein defekter Stromabnehmer legte die Linie lahm.

5/5
U2 im Frühverkehr gesperrt
U2 im Frühverkehr gesperrt

Ein defekter Stromabnehmer legte die Linie lahm.

Nächste Seite: Der LIVE-Ticker zum Nachlesen!

09:58 Uhr: Die betroffene U-Bahngarnitur wurde in der Station Schottentor geräumt und abgeschleppt. Daher musste ein Teil der Strecke gesperrt werden.

09:53 Uhr: Mittlerweile konnte die Station Schottentor wieder für den U-Bahnverkehr freigegeben werden. Die Sperre zwischen Schottentor und Volkstheater ist aufgehoben. Die U2 ist wieder auf der ganzen Strecke unterwegs.

09:45 Uhr: Augenzeugen berichten, dass es einen lauten Knall und einen Lichtblitz gab. Dann ist die U-Bahn stehengeblieben. Die Fahrgäste wurden aufgefordert sofort die U-Bahn und den Bahnsteig zu verlassen.

09:40 Uhr: Noch herrscht eine Betriebsstörung zwischen Schottentor und Volkstheater, aber laut den Wiener Linien sollte der Betrieb "in ein paar Minuten" wieder laufen.

09:35 Uhr: Der "Knall" passierte in der Station Schottentor.

09:31 Uhr: Mittlerweile steht die Ursache für die Explosion fest. Ein defekter Stromabnehmer einer U-Bahn-Garnitur verursachte einen lauten Knall.

09:28 Uhr: Noch ist unklar, was genau passiert ist.

09:24 Uhr: Die Wiener Linien geben per Twitter bekannt, dass kein Betrieb zwischen Schottentor und Volkstheater statfindet. Man soll auf die Ringlinien ausweichen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten