Sonderthema:
Video zum Thema Islam-Folder wirbt für "Kopftuch-Schule"
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Kopftuch für Sechsjährige

Islam-Folder wirbt für "Kopftuch-Schule"

Die Debatte um islamische Kindergärten in Wien beschäftigt derzeit ganz Österreich. In diesem Zusammenhang stehen vor allem islamische Trägervereine im Fokus der Kritik. Jetzt der nächste Eklat: Die größte Moschee Österreichs, das Islamische Zentrum in Wien-Floridsdorf, wirbt offenbar offensiv für jene Schulen, in denen sechsjährige Kids bereits Kopftuch tragen – das ergaben Recherchen des Nachrichten Magazins Profil.  Die Moschee gilt in der Szene als zentraler Anziehungspunkt für Gläubige und Flüchtlinge aus dem Nahen Osten.

In dem Folder, der Profil vorliegt, wird den Gläubigen die Isma-Gesamtschule in Wien-Meidling empfohlen. Der Folder hängt für jeden Interessierten offen am Eingang der Gebetshalle. "Mädchen mit Kopftuch bilden die Schulrealität ab, wir haben auch Mädchen ohne Kopftuch und nicht-muslimische Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen“, so die Schulleiterin Petra Klier gegenüber Profil.

Zum Thema Kopftuch gibt die Schulleitung nur vage Auskunft: "Manche Mädchen ziehen das an, was die Mutter hinlegt, andere genau deswegen etwas anderes.“

Besonders pikant: Die Moschee, die mit dem Folder wirbt, wird mit saudischem Geld finanziert.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen