Jüngste Mutter Österreichs war erst elf

Baby-Boom

© dpa

Jüngste Mutter Österreichs war erst elf

Die Österreicher werden weiter mehr. Bereits zum fünften Mal in Serie wurden im vergangenen Jahr mehr Kinder geboren als Menschen gestorben sind. Genau 77.752 Babys (plus zwei Prozent gegenüber 2007) erblicken 2008 das Licht der Welt als im Jahr zuvor. 75.083 Menschen sind gestorben (plus 0,6 Prozent), berichtete die Statistik Österreich am Dienstag. Die älteste Frau war bei ihrem Ableben im 111. Lebensjahr, der älteste Mann im 108.

NÖ und Wien besonders fruchtbar
Die Geburtenzahlen nahmen zwar in ganz Österreich zu, in Niederösterreich (+3,4 Prozent) und in Wien (+2,9 Prozent) fiel der Kindersegen allerdings überdurchschnittlich üppig aus aus. Die übrigen Bundesländer: Vorarlberg und Burgenland (je +1,9 Prozent), Oberösterreich (+1,8 Prozent), Steiermark (+0,9 Prozent), Salzburg und Tirol (je +0,8 Prozent ) sowie Kärnten (+0,3 Prozent). 1.283 Mal wurden Zwillinge und 46 Mal Drillinge geboren.

Mehr uneheliche Kinder
Die Frauen bekamen ihre Kinder im Durchschnitt mit 29,9 Jahren, das Durchschnittsalter beim ersten Baby lag bei 28,1 Jahren (jeweils um 0,1 Jahre höher als 2008). Der Anteil der unehelich geborenen Kinder stieg auf 38,8 Prozent (2007: 38,2 Prozent). Geheiratet haben im vergangenen Jahr 35.223 Paare - 773 weniger als 2007. Das beliebteste Heiratsmonat war dabei erstmals nicht der Mai, sondern der August. Der Grund dafür war das bei vielen Paaren offenbar sehr beliebte "magische" Datum 8.8.2008, mutmaßte die Statistik Österreich.

Jüngste Mutter elf Jahre alt - die älteste 56
Die Ergebnisse des Jahres 2008 bergen eine Reihe von ungewöhnlichen Details: So war die jüngste Mutter erst elf Jahre, die älteste Mutter von Zwillingen war bereits im 56. Lebensjahr. Der jüngste (verheiratete) Vater war 16 Jahre alt, der älteste war mit 87 Jahren mehr als viermal so alt wie die 21-jährige Mutter des Babys.

39-Jährige hat 14 Kinder
Eine Frau brachte im Alter von 39 Jahren ihr 14. Kind zur Welt. Insgesamt drei Babys waren bei der Geburt bereits 60 cm groß und brachten über fünf Kilo auf die Waage.

Die älteste Braut schloss mit stolzen 91 Jahren den Bund fürs Leben mit einem um zwölf Jahre jüngeren Mann. Der älteste Bräutigam wagte diesen Schritt noch im hohen Alter von 98 Jahren mit einer um 50 Jahre jüngeren Frau. Eine 57-jährige Braut hatte bei ihrer Trauung bereits acht Eheschließungen hinter sich und damit genau so viel wie ihr 47-jähriger Ehegatte.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen