Mann wollte Kinder in sein Auto locken

Oberösterreich

© dpa

Mann wollte Kinder in sein Auto locken

Ein unbekannter Mann hat im Bezirk Grieskirchen in Oberösterreich an drei aufeinanderfolgenden Schultagen Ende September Kinder unter einem Vorwand aufgefordert, mit ihm mitzugehen oder in sein Auto einzusteigen. Zu solchen Vorfällen sei es in der Früh und nachmittags in der Nähe von Volks- und Hauptschulen gekommen.

Kinder stiegen nicht ein
Ein siebenjähriges Mädchen und zwei acht und zwölf Jahre alte Burschen reagierten dabei jeweils richtig: Sie gingen weder mit, noch stiegen sie zu dem Mann ins Auto. Der Unbekannte fuhr daraufhin weg. Die Kinder erzählten die Vorfälle ihren Eltern, die daraufhin Anzeige bei der Polizei erstatteten. Alle Schulen wurden informiert.

Der Unbekannte ist circa 30 Jahre alt, spricht oberösterreichischen Dialekt, hat kurze, brünette bis dunkle Haare und ist etwa 1,65 bis 1,70 Meter groß. Er trug einmal eine schwarze Hose und ein grünes Shirt bzw. ein blaues Hemd und einmal einen Anzug mit Krawatte. Der Mann fährt einen neuen schwarzen Pkw, eventuell einen Audi A6 Kombi. Die Exekutive ersucht bei erneutem Auftreten der verdächtigen Person unverzüglich die Polizei unter dem Notruf 133 zu verständigen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen