Toter auf Westautobahn mehrfach überrollt

Identität unklar

Toter auf Westautobahn mehrfach überrollt

Die Identität des Mannes und die genauen Todesumstände sind derzeit noch unklar.

Auf der Westautobahn (A1) wurde in der Nacht auf Donnerstag beim Knoten Salzburg ein toter Mann auf der Fahrbahn entdeckt. Wie die Polizei bekannt gab, sei es sehr wahrscheinlich, dass die Person mehrfach überrollt wurde.

Gegen 2.00 Uhr morgen hatte ein türkischer Fernfahrer bemerkt, dass er kurz nach dem Grenzübergang Walserberg einen auf der Fahrbahn liegenden Menschen überfahren hatte. Er kehrte sofort zur Unglücksstelle zurück, wo er den toten Mann vorfand, und alarmierte die Polizei.

Identität unklar

Laut ersten Ermittlungserkenntnissen dürfte der Tote mehrfach überfahren worden sein. Es gebe Hinweise darauf, dass es sich bei dem Mann um ein Mitglied einer koreanischen Reisegruppe handelt.

Bisher konnte der Tote jedoch noch nicht identifiziert werden. Eine Obduktion am Freitag soll Klarheit über die Identität des Verstorbenen schaffen. Da auch die Unfallumstände noch nicht genau ermittelt werden konnten, wurde ein Sachverständiger angefordert.

Das könnte Sie auch interessieren:

Motorboot auf der Donau verunglückt

Lkw überrollte Frau mit Rollator

Mädchen (8) von Straßenbahn überrollt - tot

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten