Mega-Crash auf S1: Sperre Richtung Schwechat

Vier Lkw & drei Pkw

Mega-Crash auf S1: Sperre Richtung Schwechat

Ein Unfall mit mehreren Fahrzeugen hat am Donnerstagnachmittag den Verkehr auf der S1 (Wiener Außenringschnellstraße) lahmgelegt. Im Tunnel Vösendorf waren in Fahrtrichtung Schwechat gegen 14.00 Uhr vier Pkw und drei Lkw kollidiert, teilte NÖ Feuerwehrsprecher Franz Resperger mit. Darunter war ein Autotransporter, der zwei Klein-Lastwagen geladen hatte.

Verletzt wurde ersten Angaben zufolge niemand. Allerdings waren umfangreiche Bergungsarbeiten notwendig, bei denen Kranfahrzeuge von Feuerwehren aus Mödling und Wien eingesetzt wurden. Die Autos mussten ebenso entfernt werden wie zwei nicht mehr fahrbereite Schwerfahrzeuge. Die S1 musste in Richtung Schwechat gesperrt werden. Resperger schätzte die Dauer der Sperre auf zwei Stunden.

 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen