Mord-Alarm in Wien Ottakring

75-Jähriger gefunden

Mord-Alarm in Wien Ottakring

Mehrere Verletzungen weist eine Leiche auf, die am Dienstagabend in der Haymerlegasse in Wien-Ottakring entdeckt worden ist. Ob es sich, wie wohl zu vermuten ist, um ein Verbrechen handelt, soll eine Obduktion klären, deren Ergebnis für Donnerstag erwartet wird.

Toter vom Sohn gefunden

Der 75-jährige Serbe Dragisa R. wurde am Dienstag um 21.15 Uhr von seinem Sohn gefunden, der ihn in seiner Wohnung besuchen wollte. Die Leiche lag am Boden. Der 52-Jährige verständigte sofort die Exekutive. Laut Polizei wurde gegen den 75-Jährigen "stumpfe Gewalt" gegen den Bauch sowie zweimal gegen den Kopf ausgeübt.

   "Die Wohnung ist ziemlich unordentlich", berichtete eine Polizeisprecherin. Ob sie durchwühlt wurde oder ob es dort immer so aussah, soll die Einvernahme der Heimhilfen klären. Diese hatten den Pensionisten abwechselnd jeden Tag in der Früh besucht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen