Neunjähriger nach Schlangenbiss kollabiert

Oberösterreich

Neunjähriger nach Schlangenbiss kollabiert

Ein Neunjähriger ist am Donnerstag am Elferkogel bei Bad Ischl (Bezirk Gmunden) nach einem Schlangenbiss kollabiert. Der Schüler war mit seinen Eltern und seinem älteren Bruder wandern, als ihn das Reptil - vermutlich eine Kreuzotter - in den Finger biss. Die Familie alarmierte die Bergrettung, die den Buben stabilisierte. Dann wurde er mit dem Hubschrauber ins Spital geflogen, so die oö. Polizei.

Video zum Thema Warum klappert die Klapperschlange?
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen