Sonderthema:
Peinlich: Wiener bleibt in Bim-Gleisen stecken

Auto blockierte Linie 1 und 6

Peinlich: Wiener bleibt in Bim-Gleisen stecken

Dieser Wiener Autofahrer dürfte sich ordentlich verfranzt haben – anders ist es nicht zu erklären, warum er sich plötzlich um ca. 19:00 in der Straßenbahngleise wiederfand und stecken bzw. liegen blieb. Der Mann blockierte damit die Linien 1 und 6. Durch den Feuerwehreinsatz mussten die Linien umgeleitet werden. Auch der Verkehr in der Quellenstraße war durch den Zwischenfall beeinträchtigt. Laut eines anwesenden Feuerwehrmannes kam das Fahrzeug von der Quellenstraße und wollte offenbar in die Triester Straße abbiegen. Allerdings lenkte der Fahrer sein Fahrzeug irrtümlich auf die Gleise der Straßenbahn, ehe das Auto liegen blieb und somit die Gleise blockierte. Nicht nur peinlich für den Lenker, sondern auch ärgerlich für alle Öffi-Fahrer.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen