Raubüberfall auf Juwelier in Ottakring

Mit Waffe bedroht

© APA

Raubüberfall auf Juwelier in Ottakring

Auf ein Juweliergeschäft in der Neulerchenfelder Straße in Wien-Ottakring ist Dienstagmittag ein Raubüberfall verübt worden. Wie die Polizei berichtete, bedrohten zwei Männer die 52-jährige Angestellte mit einer Pistole, zwangen sie, sich auf den Boden zu legen, drückten die Frau zusätzlich nieder und stahlen Bargeld sowie Schmuck.

Mit Waffe bedroht
Die beiden Täter betraten gegen 12.00 Uhr das Schmuckgeschäft und zogen eine braune Faustfeuerwaffe. Sie hielten das Opfer in Schach und öffneten den Tresor. Mit der Beute flüchteten die Männer schließlich in unbekannte Richtung. Eine Fahndung verlief negativ. Die Angestellte erlitt einen Schock, blieb aber unverletzt.

Laut Zeugenaussagen war einer der Täter etwa 30 Jahre alt, rund 1,80 Meter groß, korpulent und hatte blonde Haare. Zum Zeitpunkt des Überfalls trug er blaue Jeans sowie eine dunkle Jacke. Vom zweiten Flüchtigen lag vorerst keine Beschreibung vor.

Die Ermittler des Landeskriminalamtes Wien ersuchen um Hinweise unter der Telefonnummer (01)31310-33800.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen