Reh ausgewichen: Mann landet mit Freundin im Bach

Unfall in Tirol

Reh ausgewichen: Mann landet mit Freundin im Bach

Ein 34-jähriger Deutscher ist am Montag in Vomp in Tirol (Bezirk Schwaz) mit seinem Auto im rund 60 Zentimeter tiefen Rißbach gelandet. Ein Reh war laut Polizei plötzlich auf die Straße gelaufen, woraufhin der Lenker über den rechten Fahrbahnrand hinaus über die Grünfläche und weiter in den Bach fuhr. Der Fahrer und seine Beifahrerin (24) konnten sich über das Schiebedach aus dem Auto retten.

Anschließend wurden sie von der Feuerwehr mittels Leiter geborgen. Der 34-Jährige wurde mit Verletzungen ins Krankenhaus nach Bad Tölz in Deutschland gebracht. Seine Beifahrerin blieb unverletzt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen