Tierquäler legt Giftköder für Hunde aus!

Innsbruck warnt:

Tierquäler legt Giftköder für Hunde aus!

Die Stadt Innsbruck hat Hundehalter zur Vorsicht aufgerufen. Sie sollen darauf achten, dass ihre Tiere keine etwaigen, im Stadtgebiet ausgelegten Giftköder fressen, hieß es in einer Aussendung am Montag. Mitte November hatte eine Hundehalterin einen mit Rattengift versetzten Schinken auf offener Straße gefunden.

Die Frau hatte damals das Veterinäramt verständigt. Eine toxologische Untersuchung der Universität München bestätigte nun, dass es sich um Rattengift handelte.

Köder bei Polizei melden

In Zusammenarbeit mit der Polizei soll "alles" unternommen werden, damit die schuldigen Personen ausfindig gemacht werden, betonte der für das Veterinärwesen zuständige Stadtrat Franz X. Gruber (ÖVP). Etwaige ausgelegte Köder beziehungsweise auffällige Gegenstände sollten sofort eingesammelt und der Polizei gemeldet werden, hieß es.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen