Unbekannte sprengten Hochstand mit Böllern

Oberösterreich

Unbekannte sprengten Hochstand mit Böllern

Unbekannte Täter haben am Karsamstag gegen 8.30 Uhr in Kematen an der Krems (Bezirk Linz-Land) einen Hochstand und einen Mistkübel mit Böllern gesprengt und dabei völlig zerstört. Der Sachschaden beträgt etwa 500 Euro. Der Hochstand befand sich in unmittelbarer Nähe zum Bahnübergang der Selzthalstrecke. Die Polizei ersucht mögliche Zeugen, sich bei der Dienststelle Kematen zu melden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten