Betrunkener Lenker knallt in Laterne

Unfall in Tirol

Betrunkener Lenker knallt in Laterne

Eine Straßenlaterne hat am Sonntag in den frühen Morgenstunden bei Elbigenalp im Tiroler Außerfern der Autofahrt eines alkoholisierten Lenkers ein Ende bereitet. Der 22-Jährige aus dem Bezirk Reutte hatte 1,64 Promille. Unglückslenker und Beifahrer (23) blieben nach Angaben der Polizei unverletzt.

Das Unglück ereignete sich auf einer Gemeindestraße im Weiler Untergrünau. Durch die Wucht des Anpralls wurde der Lichtmasten samt dem Fundament aus dem Erdboden gerissen. Der Pkw überschlug sich und kam am Dach liegend zum Stillstand. Die Fahrzeuginsassen konnten sich selber aus dem total beschädigten Fahrzeug befreien. Seinen Führerschein musste der junge Autofahrer abgeben.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen