Unfall mit Pferdekutsche

Blessuren

© dpa

Unfall mit Pferdekutsche

Die Angestellte eines Reiterhofes (20) machte am Samstagnachmittag in Tweng eine Ausfahrt mit einem Einspänner. Mit im Gepäck hatte sie drei Jugendliche. Als sie ein Steilstück entlangfuhr, blieb die Kutsche, die von einem zehnjährigen Wallach gezogen wurde, hängen.

Pferd erschrak und ging durch

Die Mitfahrer mussten absteigen, damit die 20-Jährige die Kutsche wenden konnte. Dabei kippte die Kutsche leicht zur Seite. Das Pferd erschrak und ging durch. Die Kutscherin wurde vom Sitz gerissen, landete zwischen Pferd und Kutsche und wurde 60 Meter weit mitgeschleift. Dann konnte sie das Pferd leicht anhalten. Sie wurde nur leicht verletzt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen