Vermisster 17-Jähriger in OÖ: Suche wurde abgebrochen

In OÖ

 

Vermisster 17-Jähriger in OÖ: Suche wurde abgebrochen

Seiten: 123

Die Suche nach einem 17-Jährigen, der Samstag früh in Aschach (Bezirk Eferding) in Oberösterreich von einer Brücke in die Donau gesprungen war, wurde eingestellt. Das gab Polizeisprecherin Simone Mayr zu Mittag bekannt. "Es sind auch für Sonntagvormittag keine weiteren Suchaktionen geplant", so Mayr gegenüber der APA. Man werde nach derzeitigem Stand "höchstens noch mit Leichenspürhunden arbeiten", hieß es von der Einsatzleitung.

Sechs Feuerwehren mit Booten, Diensthunde und Taucher hatten fünf Stunden lang vergeblich gesucht. Als der Echolot gegen 9.00 Uhr anschlug, habe Hoffnung bestanden, den 17-Jährigen zu finden. Allerdings seien kurz darauf keine Anzeichen mehr zu sehen gewesen. Daraufhin habe man sich zum Abbruch der Suchaktion entschlossen. "Die Strömung an der Stelle ist auch extrem", so die Polizei. Die Wassertemperatur betrage derzeit etwa 21 Grad Celsius.

Ein 18-Jähriger hatte Alarm geschlagen, nachdem sein 17-jähriger Freund gegen 4.00 Uhr früh in den Fluss gesprungen war. Die beiden jungen Nachtschwärmer waren zu diesem Zeitpunkt auf der Aschacher Donaubrücke unterwegs, als der 17-Jährige seinem Freund mitteilte, ins Wasser springen zu wollen. Er zog sich bis auf die Unterhose aus und sprang 17 Meter in die Tiefe. Der Ältere rannte noch zum Ufer hinunter und versuchte vergeblich, seinem Kumpanen zu retten, ehe er die Polizei einschaltete. Die Eltern des Vermissten mussten vom Kriseninterventionsteam des Roten Kreuzes betreut werden.

Seiten: 123
Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Araberinnen beißen und treten Polizisten in Zell am See
Wegen Ausweis-Kontrolle Araberinnen beißen und treten Polizisten in Zell am See
Ärger mit zwei arabischen Frauen in Bank - Polizisten angegriffen. 1
Türken beschimpfen Österreich in Video
Propaganda-Video Türken beschimpfen Österreich in Video
"Sieben Gründe, warum Sie nicht in das skandalöse Land Österreich kommen sollten." 2
Sex-Mob attackiert Frau mit Kindern
Von Gruppe von Männern Sex-Mob attackiert Frau mit Kindern
Zwei Unbekannte verfolgten die Opfer von der Straßenbahn bis zu einem Parkplatz. 3
In Babyklappe abgelegt: Säugling verstorben
Drama in Kärnten In Babyklappe abgelegt: Säugling verstorben
Vorfall schon im Juli - Obduktionsergebnis noch ausständig. 4
Vergewaltigung nicht nachweisbar: Freispruch
Im Wiener Prater Vergewaltigung nicht nachweisbar: Freispruch
Das angebliche Opfer war schwer alkoholisiert und unter Drogen. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Das war der Grund seines Rücktritts
Der alte Papst Das war der Grund seines Rücktritts
Tiefe Freundschaft verbindet den alten mit dem neuen Papst.
Deutsche Wirtschaft auf Talfahrt
Brexit Deutsche Wirtschaft auf Talfahrt
Das Münchner Ifo-Institut gab am Donnerstag bekannt, dass der Geschäftsklima-Index im August um 2,1 auf 106,2 Punkte fiel.
Neue Hoffnung für Maddie McCann
Jahrelange Suche Neue Hoffnung für Maddie McCann
Scotland Yard sucht noch immer nach dem verschwundenen Mädchen.
Säuglingstod in der Babyklappe
Todesursache noch unklar Säuglingstod in der Babyklappe
Ergebnisse der Obduktion sind noch ausstehend.
Elitetruppen vertreiben IS aus Al-Kajara
Irak Elitetruppen vertreiben IS aus Al-Kajara
Die Stadt liegt 60 Kilometer von der IS-beherrschten Millionenstadt Mossul entfernt.
Hitlers Generalplan war schon teilweise umgesetzt
Nazi Generalplan Hitlers Generalplan war schon teilweise umgesetzt
Die Slawische Bevölkerung sollte sterben oder als Sklaven leben.
Drohnenbilder zeigen die Zerstörung
Erdbeben Drohnenbilder zeigen die Zerstörung
Das kleine Dorf Pescara del Tronto ist völlig zerstört. Nach Angaben der Behörden steigt die Zahl der Opfer weiter an. Zurzeit liegt die Zahl bei rund 250 Menschen, die ihr Leben verloren haben.
Votivkirche mutiert zur Sixtinischen Kapelle
Fotoausstellung Votivkirche mutiert zur Sixtinischen Kapelle
Ausstellung noch bis Jahresende zu besuchen.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.