Sonderthema:
Kaltfront rollt auf Österreich zu

15 Grad

Kaltfront rollt auf Österreich zu

Dem Sommer geht es jetzt richtig an den Kragen: Es kühlt gewaltig ab, bis Freitag wird es etwa 10 Grad kühler, dazu schüttet es erneut - und wie wir es in diesem Sommer gewohnt waren - wie aus Kübeln. Schuld daran ist wieder einmal ein Italien-Tief, das den Weg nach Österreich findet. Am Dienstag und Mittwoch ziehen zwar bereits Wolken und einzelne Regenschauer durch, es bleibt aber mild mit 21 bis 24 Grad. Ab Donnerstag erreichen die ersten Tief-Ausläufer den Süden Österreichs und ziehen dann weiter nordwärts. Die Temperturen bewegen sich dann nur noch zwischen 9 und 18 Grad. Die Schneefallgrenze sinkt auf 1700 Meter ab.

Der 9-Tage-Trend für Wien:

wetterwien.jpg © wetter.at

Von Donnerstag bis Sonntag muss dann mit kräftigen Regenschauern gerechnet werden, vor allem im Osten und Südosten kann es ohne Pause durchschütten, überall sind auch Gewitter dabei.

So schlecht wird das Wetter ab Donnerstag:

wetterkartewoche.jpg © wetter.at

(Klicken Sie auf die Karte für den 9-Tages-Trend in Ihrem Wohnort)

 

 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen