Sonderthema:
Wiener sprengt sich mit Ex in die Luft

Schöne Wirtin (24) in Bosnien getötet

Wiener sprengt sich mit Ex in die Luft

Erst vor zwei Monaten hatte sich die Mutter eines vierjährigen Buben von ihrem langjährigen, gewalttätigen Freund Dalibor G. (42) getrennt – und hatte Hals über Kopf Wien verlassen.In einem Ort im Norden von Bosnien, eröffnete Milijana M. das Café „Acapulco“ und genoss mit einem neuen Freund das neue Leben in ihrer Heimat.

Doch der Ex-Freund in Wien ließ nicht locker, bombardierte die schöne Wirtin mit SMS voller Drohungen. Als der Wiener jetzt erfuhr, dass sich Milijana in einen jüngeren Mann verliebt hatte, drehte er durch. Er reiste nach Prnjavor und suchte seine Ex in deren Lokal auf. Die Frau drängte den Besucher, der vorgab, nur auf einen Kaffee vorbei gekommen zu sein, auf die Straße. Dort umarmte er sie und zündete eine Granate. Milijana war auf der Stelle tot, Dalibor, für den die Unschuldsvermutung gilt, überlebte lebensgefährlich verletzt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen