Zwei Wochen alte Leiche entdeckt

Schlimmer Gestank

© sxc

Zwei Wochen alte Leiche entdeckt

Zwei Wochen lang ist in einer Wohnung in der Stadt Salzburg unbemerkt die Leiche eines 34-jährigen Ingenieurs gelegen. Schließlich wurden Nachbarn auf den starken Verwesungsgeruch aufmerksam. Der Hausmeister alarmierte am Freitagabend die Polizei. Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr brachen die von innen versperrte Wohnungstüre im ersten Stock auf. Hinweise auf ein Fremdverschulden haben sich bisher nicht ergeben.

Größere Alkoholprobleme
Spuren eines Verbrechens wurden in der Wohnung des allein stehenden Mannes in der Henry-Dunant-Straße nicht gefunden. Allerdings stand die Balkontüre offen. "Der gebürtige Oberösterreicher aus Linz dürfte größere Alkoholprobleme gehabt haben und vermutlich auch daran gestorben sein", meinte ein Ermittler. Es wurde eine sanitätspolizeiliche Obduktion angeordnet. Noch ist nicht fix, ob die Staatsanwaltschaft auch eine gerichtsmedizinische Obduktion durchführen lässt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen