Feuerwehren im Burgenland im Dauereinsatz

Unwetter

Feuerwehren im Burgenland im Dauereinsatz

Als Folge der am Samstag über das Nordburgenland ziehenden Gewitter mit teilweise starken Regenfällen mussten am Nachmittag erneut mehrere Feuerwehren zur Hilfeleistung ausrücken. Zunächst wurden im Bezirk Mattersburg die Wehren von Neudörfl und Pöttsching zu Auspumparbeiten bei mehreren Objekten gerufen.

Das aktuelle Wetter finden Sie hier

Wenig später kam es auch im Bezirk Eisenstadt zu Alarmierungen: Gegen 15.30 Uhr waren laut Landesfeuerwehrkommando auch die Einsatzkräfte in Eisenstadt, Klingenbach und St. Margarethen bereits mit Pumparbeiten beschäftigt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen