Rasenmähen: Mädchen Zehen abgetrennt

Tragischer Unfall

© APA

Rasenmähen: Mädchen Zehen abgetrennt

Bei einem Unfall mit einem Rasenmähertraktor ist am späten Montagnachmittag eine Sechsjährige in Stegersbach (Bezirk Güssing) schwer verletzt worden. Der Vater des Mädchens mähte sein Grundstück. Seine Tochter lief dabei auf den Traktor zu, stürzte und geriet mit dem linken Fuß in das Mähwerk. Dem Kind wurden dabei zwei Zehen abgetrennt, berichtete die Sicherheitsdirektion Burgenland heute, Dienstag.

Als sich das Mädchen von hinten seitlich dem Rasenmähertraktor näherte, stoppte ihn der Vater sofort. Die Sechsjährige konnte jedoch nicht mehr rechtzeitig stehen bleiben, stürzte über das Gerät und fiel zu Boden. Der Notarzthubschrauber Christophorus 16 brachte die Verletzte nach der Erstversorgung in die Kinderklinik nach Graz.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen