Sonderthema:
Sekundenschlaf am Steuer: Ein Verletzter

Auto überschlug sich

Sekundenschlaf am Steuer: Ein Verletzter

Ein 58-jähriger Autolenker ist am frühen Donnerstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Burgenland-Schnellstraße (S31) auf Höhe des Gemeindegebietes von Neutal (Bezirk Oberpullendorf) verletzt worden. Der Ungar war aufgrund eines Sekundenschlafes von der Fahrbahn abgekommen und hatte sich überschlagen, teilte die Polizei am Freitag mit.

Der Lenker wurde mit mehreren Prellungen ins Krankenhaus gebracht. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste durch die Feuerwehren Weppersdorf und Oberpullendorf geborgen werden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen