Letzter Akt für Otto Habsburg

Herz bestattet

© EPA

Letzter Akt für Otto Habsburg

Es war der endgültig letzte Akt: Nach einem Requiem in der Budapester Stephansbasilika am Sonntagnachmittag wurde die Herzurne des Verstorbenen in der Basilika der ungarischen Benediktinerabtei Pannonhalma im engsten Familienkreis beigesetzt. Ein geradezu makabres Habsburger-Ritual aus der Zeit der versunkenen Donaumonarchie – das Herz ist Otto Habsburg, der am 4. Juli 98-jährig in Bayern verstorben war, kurz nach dem Tod entnommen worden.

Diashow Otto Habsburgs Herz in Ungarn bestattet
Jetzt ruht sein Herz in der Benediktinerabtei Pannonhalma

Jetzt ruht sein Herz in der Benediktinerabtei Pannonhalma

Die Benediktinerabtei Pannonhalma in Ungarn war am Sonntagabend die letzte Station der Trauerfeierlichkeiten für den verstorbenen Kaisersohn Otto Habsburg-Lothringen (Otto Habsburg).

Jetzt ruht sein Herz in der Benediktinerabtei Pannonhalma

Jetzt ruht sein Herz in der Benediktinerabtei Pannonhalma

Die Vesper wurde in ungarischer Sprache und mit lateinischen Gesängen abgehalten.

Jetzt ruht sein Herz in der Benediktinerabtei Pannonhalma

Jetzt ruht sein Herz in der Benediktinerabtei Pannonhalma

Sie wurde vom Erzabt von Pannonhalma, Asztrik Varszegi, gehalten.

Jetzt ruht sein Herz in der Benediktinerabtei Pannonhalma

Jetzt ruht sein Herz in der Benediktinerabtei Pannonhalma

Otto Habsburgs wurde seinerzeit im spanischen Exil der Ex-Kaiserin Zita und ihrer Kinder von Benediktinern aus Pannonhalma unterrichtet.

Jetzt ruht sein Herz in der Benediktinerabtei Pannonhalma

Jetzt ruht sein Herz in der Benediktinerabtei Pannonhalma

Bald nach dem Fall des Eisernen Vorhangs habe Habsburg die Abtei besucht und an den Gräbern seiner Lehrer Blumen niedergelegt.

Jetzt ruht sein Herz in der Benediktinerabtei Pannonhalma

Jetzt ruht sein Herz in der Benediktinerabtei Pannonhalma

2002 reiste Habsburg offiziell wieder nach Pannonhalma.

Jetzt ruht sein Herz in der Benediktinerabtei Pannonhalma

Jetzt ruht sein Herz in der Benediktinerabtei Pannonhalma

Bei der Trauerfeier sprachen auch die Söhne des Verstorbenen, Karl und Georg

Jetzt ruht sein Herz in der Benediktinerabtei Pannonhalma

Jetzt ruht sein Herz in der Benediktinerabtei Pannonhalma

Sie trugen nach der Vesper die Herzurne ihres Vaters in die Unterkirche

Jetzt ruht sein Herz in der Benediktinerabtei Pannonhalma

Jetzt ruht sein Herz in der Benediktinerabtei Pannonhalma

Die Verabschiedung erfolgte im engsten Familienkreis.


Jetzt ruht sein Herz in der Benediktinerabtei Pannonhalma

Jetzt ruht sein Herz in der Benediktinerabtei Pannonhalma

Es entsprach dem Wunsch Otto Habsburgs, der am 4. Juli starb, dass sein Herz in Ungarn bestattet werde.





Jetzt ruht sein Herz in der Benediktinerabtei Pannonhalma

Jetzt ruht sein Herz in der Benediktinerabtei Pannonhalma

Otto Habsburg war auch Ehrenmitglied des Studentenvereins der Benediktiner von Pannonhalma.

Jetzt ruht sein Herz in der Benediktinerabtei Pannonhalma

Jetzt ruht sein Herz in der Benediktinerabtei Pannonhalma

Wegen dieser starken Bindung zum Orden verfügte er, dass die Urne mit seinem Herzen dort beigesetzt werden solle. Habsburg besaß neben der österreichischen und deutschen auch die ungarische und die kroatische Staatsbürgerschaft.


Jetzt ruht sein Herz in der Benediktinerabtei Pannonhalma

Jetzt ruht sein Herz in der Benediktinerabtei Pannonhalma

Die Unterkirche: Hier ist nun sein Herz bestattet.

1 / 13
  Diashow

Der Körper Otto Habsburgs ruht in der Wiener Kaisergruft. Dort ist er Samstag gemeinsam mit seiner Ehefrau Regina (sie verstarb 2010) beigesetzt worden.
Zehntausende begleiteten den Trauerkondukt durch die Wiener Innenstadt. Dem Trauerzug folgten die sieben Kinder Habsburgs und seine 22 Enkel. Der gesamte europäische Hochadel war angereist, auch Schwedens König Carl Gustaf und Ehefrau Silvia.

Gigantischer Aufwand, 
aber überschaubare Kosten
Die angekündigten Proteste gegen den (Fast-) Staatsakt blieben weitgehend aus, eine kritische Auseinandersetzung mit dem Hause Habsburg blieb aus: „Habsburg ist kein politisch relevantes Thema mehr“, sagt Politologe Peter Hajek. Auch die Kosten blieben überschaubar: Der Einsatz von 400 Polizisten in Wien kostete 100.000.- Euro. Die 130 Mann des Bundesheers marschierten freiwillig auf. Die gesamte Begräbnis-Zeremonie sowie die Überführung der Särge hat die Bestattung Wien übernommen. Auftraggeber war die Familie Habsburg. Die 3.500 Gäste des Abschiedes (Schützen, Burschenschaften etc.) bezahlten ihre Abreise selbst.

Autor: (wek)
Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Wut-Wirtin drohen zwei Jahre Haft
FPÖ zeigt sie an Wut-Wirtin drohen zwei Jahre Haft
Eine Wiener Wirtin fordert Hofer-Wähler auf, „weiterzugehen“ – für die FPÖ Verhetzung. 1
FPÖ klagt Hofer-Wirtin
Lokalverbot FPÖ klagt Hofer-Wirtin
Toni Mahdalik hat wegen "Verdachts auf Verletzung der Menschenwürde" geklagt. 2
Kampfsportlerin ringt Sex-Täter vom Praterstern nieder
Nach Attacke Kampfsportlerin ringt Sex-Täter vom Praterstern nieder
Der Flüchtling, der am Praterstern eine Studentin vergewaltigte, ging auf Beamtin los. 3
Wirbel um 8.252 Euro Sozialhilfe für Familie
Afghanisches Ehepaar hat 9 Kinder Wirbel um 8.252 Euro Sozialhilfe für Familie
Der Fall einer Flüchtlingsfamilie lässt derzeit die Wogen hochgehen. 4
Wien wird zum Zentrum der Bandenkriege
Angst und Schrecken Wien wird zum Zentrum der Bandenkriege
Praterstern, Millennium City und Gürtel: Hier muss die Polizei durchgreifen. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
„Aktion scharf“ am Wiener Praterstern
Kriminalität „Aktion scharf“ am Wiener Praterstern
Was die Polizei unternimmt um den Hotspot zu entschärfen.
News TV: Stichwahl Umfrage & Wahlplakate
News TV News TV: Stichwahl Umfrage & Wahlplakate
Themen: Umfrage zur Stichwahl, Hofburg-Kandidaten präsentierten Wahlplakate, „Aktion scharf“ am Wiener Praterstern
FPÖ präsentiert Wahlplakate von Hofer
Hofburg-Wahl FPÖ präsentiert Wahlplakate von Hofer
Die FPÖ plakatiert ihren Präsidentschaftskandidaten Norbert Hofer im Stichwahlkampf als "Stimme der Vernunft".
Hofer und Van der Bellen Kopf an Kopf
Hofburg-Wahl Hofer und Van der Bellen Kopf an Kopf
Die erste Umfrage zur Stichwahl der Bundespräsidentenwahl.
So chaotisch sind IS-Kämpfer
Islamischer Staat So chaotisch sind IS-Kämpfer
Kurdischen Kämpfern ist eine Helmkamera eines IS-Kämpfers in die Hände gefallen. Auf den Aufnahmen ist zu sehen, wie chaotisch und panisch die Kämpfer der Extremistenmiliz vorgehen.
Spektakuläres Panorama-Foto vom Mars
Roter Planet Spektakuläres Panorama-Foto vom Mars
Die NASA setzte das 360 Grad Foto aus mehreren Aufnahmen zusammen, die der Mars-Rover Curiosity Anfang April an die Erde gefunkt hatte.
Mann bedroht TV-Studio im Pandakostüm
Angeschossen Mann bedroht TV-Studio im Pandakostüm
Am Donnerstag ist ein Mann außerhalb des Gebäudes des Fernsehsenders Baltimore TV anschossen worden. Laut Polizeiangaben reagierte der Mann nicht auf die Anweisungen der Polizeibeamten.
Luftangriff auf Klinik - Tote
Serien - Aleppo Luftangriff auf Klinik - Tote
Die syrische Regierung hat jede Verantwortung für die Luftangriffe auf das Krankenhaus zurückgewiesen. Die syrische Luftwaffe habe nichts damit zu tun, berichtete das staatliche Fernsehen am Donnerstag.
Schlägerei im türkischen Parlament
Visumsbefreiung Schlägerei im türkischen Parlament
Wegen einer Schlägerei im türkischen Parlament verzögert sich dort die Arbeit an Gesetzen für die Visumsbefreiung in der Europäischen Union bis kommende Woche.
News TV: Wintereinbruch sorgt in Kärnten für Chaos
Ein Toter News TV: Wintereinbruch sorgt in Kärnten für Chaos
Außerdem: FPÖ will Wirtin strafverfolgen lassen & Kuriose Verfolgungsjagd in Chile

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.