Otto Habsburg: So wird er begraben

Letzter Kaiser-Sohn

© EPA/Kneffel

Otto Habsburg: So wird er begraben

Nächste Woche, Donnerstag, kehrt der Kaisersohn nach Wien zurück und schon jetzt werden immer mehr Details über Aufbahrung und Begräbnis bekannt. Auch wenn es formal kein Staatsbegräbnis ist, da Otto Habsburg nie in Österreich regierte, wird es doch sehr an ein solches erinnern:

Nach dem Requiem in Mariazell nächsten Mittwoch werden die sterblichen Überreste von Otto Habsburg und seiner Frau nach Wien gebracht. Eben dies wird Donnerstagvormittag passieren. Danach gibt es die Möglichkeit, für zwei Tage in der Kapuzinerkirche dem Verstorbenen die letzte Ehre zu erweisen. Tag und Nacht wird dafür die Kirche geöffnet sein.

Diashow Das war Kaisersohn Otto Habsburg
Das war Otto Habsburg

Das war Otto Habsburg

Otto Habsburg neben seinen Eltern Kaiser Karl von Österreich und Kaiserin Zita, die Tochter Adelheid auf dem Schoß hält (1914)

Das war Otto Habsburg

Das war Otto Habsburg

Otto Habsburg in seinem Haus in Pöcking (2007)

Das war Otto Habsburg

Das war Otto Habsburg

Otto habsburg mit seiner 2010 verstorben Frau Regina (Links) bei ihrer Goldenen Hochzeit (2002)

Das war Otto Habsburg

Das war Otto Habsburg

Otto Habsburg in der Hofburg (2002)

Das war Otto Habsburg

Das war Otto Habsburg

Otto Habsburg im österreichischen Parlament (2008)

Das war Otto Habsburg

Das war Otto Habsburg

Otto habsburg mit seiner Frau REgina beim besuch der Kaisergruft (2203)

Das war Otto Habsburg

Das war Otto Habsburg

Otto Habsburg im Stephansdom anlässlich einer Messe zu seinem 95. Geburtstag (2007)

Das war Otto Habsburg

Das war Otto Habsburg

Otto Habsburg mit seiner Frau Regina an seinem 90. Geburtstag (2002)

Das war Otto Habsburg

Das war Otto Habsburg

Otto Harkus beim Besuch des Circus Krone in München. Im Hintergrund sein Sohn Georg (2007)

Das war Otto Habsburg

Das war Otto Habsburg

Otto Habsburg in seinem Haus in Pöcking (2007)

1 / 10
  Diashow

Samstag früh wird der Sarg Otto Habsburgs dann in den Stephansdom gebracht, wo um 15 Uhr der Höhepunkt der Trauerfeierlichkeiten stattfinden wird. Dann nämlich wird Kardinal Christoph Schönborn ein Requiem zelebrieren, Tausende Trauergäste werden erwartet. Mit dabei: Bundespräsident Heinz Fischer, Bundeskanzler Werner Faymann und Vize-Kanzler Michael Spindelegger sowie das Gros der österreichischen Minister, Staatssekretäre und Landeshauptleute. Aus dem Ausland werden Karl Schwarzenberg, der georgische Staatspräsident Micheil Saakaschwili (eine Tochter Ottos ist Botschafterin für Georgien in Deutschland) sowie etliche hochrangige EU-Politiker erwartet. Die Sicherheitsvorkehrungen werden enorm sein.

Rund zweieinhalb Stunden werden die Trauerfeierlichkeiten andauern. Weil so viele Trauernde erwartet werden, wird es (wie beim Begräbnis von Helmut Zilk) vor dem Steffl Video-Leinwände geben.

Nach dem Requiem wird der geschlossene Sarg in einem Trauerzug durch die Wiener Innenstadt in die Kapuzinergruft gebracht. In einer Limousine der Wiener Bestattung.

Diashow Otto Habsburg: Gedenken in Pöcking
Hier wird Otto Habsburg aufgebahrt

Hier wird Otto Habsburg aufgebahrt

Hier wird Otto Habsburg aufgebahrt

Hier wird Otto Habsburg aufgebahrt

Hier wird Otto Habsburg aufgebahrt

Hier wird Otto Habsburg aufgebahrt

Hier wird Otto Habsburg aufgebahrt

Hier wird Otto Habsburg aufgebahrt

Hier wird Otto Habsburg aufgebahrt

Hier wird Otto Habsburg aufgebahrt

Hier wird Otto Habsburg aufgebahrt

Hier wird Otto Habsburg aufgebahrt

Hier wird Otto Habsburg aufgebahrt

Hier wird Otto Habsburg aufgebahrt

Hier wird Otto Habsburg aufgebahrt

Hier wird Otto Habsburg aufgebahrt

Hier wird Otto Habsburg aufgebahrt

Hier wird Otto Habsburg aufgebahrt

Hier wird Otto Habsburg aufgebahrt

Hier wird Otto Habsburg aufgebahrt

Hier wird Otto Habsburg aufgebahrt

Hier wird Otto Habsburg aufgebahrt

Hier wird Otto Habsburg aufgebahrt

Hier wird Otto Habsburg aufgebahrt

Hier wird Otto Habsburg aufgebahrt

Hier wird Otto Habsburg aufgebahrt

Hier wird Otto Habsburg aufgebahrt

Hier wird Otto Habsburg aufgebahrt

Hier wird Otto Habsburg aufgebahrt

Hier wird Otto Habsburg aufgebahrt

Hier wird Otto Habsburg aufgebahrt

Hier wird Otto Habsburg aufgebahrt

1 / 16
  Diashow

Jetzt werden Otto Habsburg und seine Frau Regina in einer halbstündigen Zeremonie in der Kapuzinergruft beigesetzt. Seit 378 Jahren werden hier Österreichs Monarchen bestattet, nicht aber ihre Herzen. Eben jenes wurde Otto Habsburg bereits entnommen. Die Herzurne des letzten Kaisersohns wird dann übernächsten Sonntag in der Benediktinerabtei Pannonhalma in Ungarn feierlich beigesetzt.
 

Fünf Tage in Bayern aufgebahrt

Der Sarg steht inmitten der kleinen Sankt Ulrich Kirche in Pöcking (Bayern). Umrahmt wird er von etlichen brennenden Kerzen, dem Reichs- sowie dem Familienwappen der Habsburger und zwei großen Kreuzen aus roten und weißen Rosen – die letzten Geschenke seiner Kinder, Enkel und Urenkel.

Hauptstraße gesperrt
In seiner deutschen Heimatgemeinde Pöcking am Starnberger See begannen gestern die Trauerfeierlichkeiten für Otto Habsburg. Seit Dienstag, 12 Uhr, ist der Leichnam des Verstorbenen in der 5.000-Seelen-Gemeinde aufgebahrt und seitdem kommen Hunderte, um Habsburg die letzte Ehre zu erweisen. Sogar die enge Hauptstraße des Örtchens wurde halbseitig gesperrt, um Platz für die Trauergäste zu schaffen. Die Kirche ist rund um die Uhr geöffnet. Am Samstag findet in St. Pius, ebenfalls in Pöcking, dann das erste von insgesamt fünf Requien für den Verstorbenen statt.

Fünf Requien
Denn Pöcking bedeutet erst den Anfang der Trauerfeierlichkeiten. Anfang nächster Woche wird für Otto Habsburg dann in der Münchner Theatinerkirche ein Requiem zelebriert, am Mittwoch dann in der Basilika Mariazell. In Wien wird sein Körper seine letzte Ruhe finden, die Herzurne wird in Ungarn beigesetzt.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Wut-Arzt verliert die Ärzte-Lizenz
Nach Skandal Wut-Arzt verliert die Ärzte-Lizenz
Er weigerte sich Flüchtlinge zu behandeln, jetzt erreichte ihn ein Brief der Ärztekammer. 1
Syrer gestehen Badewannen-Mord in Salzburg
30-Jähriger getötet Syrer gestehen Badewannen-Mord in Salzburg
Polizei: Raubüberfall, bei dem Mord in Kauf genommen wurde. 2
Wien: Juwelier überfallen - Hotel umstellt
Polizei-Großeinsatz Wien: Juwelier überfallen - Hotel umstellt
Bewaffneter Räuber mit Beute auf der Flucht - Polizei umstellte Hotel. 3
18-Jähriger schießt auf Asylwerber
Eisenstadt 18-Jähriger schießt auf Asylwerber
Der junge Mann feuerte aus dem Auto in Richtung der vorbeispazierenden Personen. 4
Terror-Warnstufe in Österreich
Cobra in Alarmbereitschaft Terror-Warnstufe in Österreich
So versuchen Polizei und Heer, uns vor Terror und Amokläufen zu beschützen. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Überschwemmungen in Nepal: Dutzende Tote
Nepal Überschwemmungen in Nepal: Dutzende Tote
Überschwemmungen in Nepal: Dutzende Tote
Muslime beten für die Opfer
München Muslime beten für die Opfer
Auch der Münchner Oberbürgermeister Dieter Reiter nahm an der Veranstaltung teil. Zu dem Totengebet am Mittwoch hatten Münchner Imame und mehrere Moscheengemeinden geladen.
Türkei: Regierung schließt Zeitungen und Sender
Nach Putschversuch Türkei: Regierung schließt Zeitungen und Sender
Aus türkischen Regierungskreisen verlautete, zudem seien weitere 1684 Militärangehörige wegen ihrer Rolle während des versuchten Putsches unehrenhaft entlassen worden
Parteitag der Demokraten
US-Wahl Parteitag der Demokraten
Obama umschwärmt Hillary Clinton. Zuvor hatten bereits dessen Frau Michelle Obama und Clintons Ehemann Bill der Kandidatin den Rücken gestärkt. Neben anderen Prominenten betrat am Donnerstag auch die Schauspielerin Sigourney Weaver die Bühne.
Ein Grandhotel für Jedermann
Deutschland Ein Grandhotel für Jedermann
Neben den Hotelgästen leben auch bis zu 65 Flüchtlinge in dem ehemaligen Altenheim im Augsburger Domviertel.
IS-Anschlag in Nordsyrien - Tote
Syrien IS-Anschlag in Nordsyrien - Tote
Zahlreiche Menschen sollen bei Detonationen in der Stadt Kamischli im Norden Syriens ums Leben gekommen und verletzt worden sein.
Papst besucht Polen
Polen Papst besucht Polen
Auf dem Programm steht in den kommenden Tagen nicht nur der Weltjugendtag sondern auch ein Treffen mit dem polnischen Präsidenten und ein Besuch der Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau.
BKA: Waffenkauf online
Waffenkauf online BKA: Waffenkauf online
Der Chaos Computer Club hält es für realistischer, dass ein Nutzer auf der Suche nach einer Waffe außerhalb des Darknets fündig wird.
Ermittlungen: Ansbach-Attentäter
Ansbach-Attentäter Ermittlungen: Ansbach-Attentäter
Nach Angaben des bayerischen Innenministers Joachim Herrmann hatte der 27-jährige Syrer unmittelbar vor der Tat Kontakt mit jemandem, der maßgeblich auf das Attentatsgeschehen Einfluss genommen habe.
Hollande empfängt Vertreter der Religionsgemeinschaften
Frankreich Hollande empfängt Vertreter der Religionsgemeinschaften
Hollande empfängt Vertreter der Religionsgemeinschaften.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.