Irre Amok-Fahrt durch ganz Spittal

Rowdy-Autolenker

 

Irre Amok-Fahrt durch ganz Spittal

Wirbel um die rasante Fahrt eines Geländewagens in Spittal an der Drau. Dort kam der Lenker des Autos Sonntag gegen fünf Uhr früh von der Fahrbahn ab, rammte mehrere geparkte Pkw, zerstörte zwei Straßenlaternen und landete in einem Schanigarten und ruinierte dort eine Sitzgarnitur. Dann gab der Lenker plötzlich wieder Vollgas und setzte mit quietschenden Reifen seine Fahrt fort.

Augenzeuge
Pech für den fahrerflüchtigen "Ausflügler“: Ein Anrainer, der durch den Wirbel aus dem Schlaf gerissen wurde und aus dem Fenster sah, notierte sich das Kennzeichen des Geländewagens, der auf eine Firma in Spittal angemeldet war. Aber: "Stundenlang waren Lenker und Fahrzeug wie vom Erdboden verschluckt“, so ein erhebender Polizeibeamter.

Positiver Alkotest
Doch die Polizeibeamten gaben nicht auf und gegen 13 Uhr tappte ihnen der Rowdy in die Falle. Es handelte sich um einen 29-jährigen Arbeiter aus Spittal an der Drau. Kurios: Bei der ersten Einvernahme gab der Mann an, "eingeschlafen“ zu sein und von den zahlreichen Kollisionen "nichts mitbekommen zu haben“. Das machte die Beamten der Polizeiinspektion Spittal stutzig. Sie machten einen Alkotest, denn "wir können beim Restalkohol recht genau zurückrechnen, wie hoch der ursprüngliche Alkoholspiegel war“. Der Test ergab eine Minderalkoholisierung, der 29-Jährige wurde wegen "Verkehrsunfall mit schwerem Sachschaden“, Fahrerflucht und wegen "Verdacht des Lenkens eines Autos in alkoholisiertem Zustand“ angezeigt.

"Es hätte Tote geben können“.
Indes beseitigte der von den Zerstörungen betroffene Fleischproduzent und Schanigartenbesitzer Albin Brunner am Sonntag die Folgen des wilden Ausrittes und sammelte die Trümmer seiner Sitzgarnitur ein. Er zeigte sich über die irre Fahrt des Spittalers fassungslos: "Nicht auszudenken, wenn das während des Gastbetriebes passiert wäre, es hätte Tote geben können.“

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen