lehrer

lehrer

Kärntner Lehrer Mitglied in Kinderporno-Ring

Die Kärntner Kriminalpolizei ermittelt gegen einen 50 Jahre alten Hauptschullehrer, der Mitglied in einem Kinderporno-Ring sein soll. Laut Dienstagsausgabe der "Kronen Zeitung" stieß die Exekutive durch Zufall auf die Spur des Mannes. Eine Sendung mit einschlägigem Material landete nämlich irrtümlich bei einer Nachbarin des Verdächtigen; die Frau allarmierte die Polizei.

Fotos und Videos von Minderjährigen
Im Zuge der Ermittlungen fanden die Beamten am Laptop des Lehrers Fotos und Videos von Minderjährigen, die der Mann aus dem Internet heruntergeladen haben dürfte. Die Erhebungen in der Causa sind noch nicht abgeschlossen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen