SchwarzlFTP-_MPA6131

Unfall in Kärnten

Urlauberauto rammte Traktor

17-Jähriger fuhr alkoholisiert mit 5-Tonnen-Fahrzeug mitten auf der Straße

Das hätte ganz böse enden können: Eine 45-jährige Urlauberin aus Deutschland fuhr Mittwochabend knapp vor Greifenburg auf einem asphaltierten Gütergenossenschaftsweg bergwärts. Plötzlich kam ihr in einer unübersichtlichen Kurve mitten auf der Straße ein riesiger Traktor entgegen.

Totalschaden
Die Frau leitete eine Vollbremsung ein, doch die Kollision war unvermeidlich.

Die Lenkerin und ihr 14-jähriger Sohn wurden von der Rettung mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus Spittal/Drau transportiert.

Traktorlenker ist erst 17
Zwei weitere im Auto mitfahrende Söhne der Urlauberfamilie, 16 und zehn Jahre alt, blieben zum Glück unverletzt. Am Auto der Deutschen entstand Totalschaden. Der Traktor, eine fünf Tonnen schwere Zugmaschine, bekam nur leichte Blechschäden ab.

Alkotest: 0,64 Promille. Der Greifenburger Traktorpilot kam mit dem Schrecken davon. Doch der Unfall dürfte für den erst 17-jährigen Schüler noch ein Nachspiel haben: Er war zwar ganz legal mit Traktorführerschein und mit Wissen der Fahrzeughalter unterwegs – das Fahrzeug gehört zum landwirtschaftlichen Betrieb seiner Eltern – doch die Alkoholkontrolle beim Unfalllenker zeigte 0,64 Promille an. Seinen Traktorführerschein ist der junge Mann nun los.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten