Mordalarm am Kärntner Klopeiner See Mordalarm am Kärntner Klopeiner See

Mysteriöser Tod

 

 

Mordalarm am Kärntner Klopeiner See

Der Tod des jungen Mannes gibt der Polizei Rätsel auf. Der Niederösterreicher war von einem Kroatien-Urlaub zurückgekommen und wollte noch eine Nacht am Klopeiner See verbringen. Gemeinsam mit seinen Freunden besuchte er am Samstagabend einige Lokale, dann war er plötzlich verschwunden.

SMS-Nachrichten mit Selbstmordgedanken
Seine Freunde erstatteten eine Vermisstenanzeige, als sie mehrere SMS-Nachrichten mit Selbstmordankündigungen bekamen. Die Suchaktion verlief aber erfolglos. Erst am Sonntagabend wurde die Leiche des jungen Mannes von Spaziergängern gefunden.

Fremdverschulden nicht ausgeschlossen
Anfangs glaubte die Polizei an Selbstmord, auf Grund von ungewöhnlichen Verletzungen im Kopfbereich zweifeln die Beamten aber an dieser Theorie. Dem Opfer fehlen außerdem einige Wertgegenstände und Bargeld. Eine Obduktion der Leiche soll nun weitere Aufschlüsse geben.

Mögliche Hinweise bitte an die Polizeidienststelle St. Kanzian: 059133-2154.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen