Sonderthema:
2 Tote und 4 Verletzte bei Frontalkollision

Lkw gegen Pkw

© APA

2 Tote und 4 Verletzte bei Frontalkollision

Zwei Tote und vier teils Schwerverletzte: Das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls auf der Brünner Straße (B7) bei Schrick (Bezirk Mistelbach) am Samstagmittag. Ein Lkw und Pkw stießen frontal zusammen. Für zwei Fahrzeuginsassen kam jede Hilfe zu spät.

Überholmanöver als Grund
Vermutlich ein gescheitertes Überholmanöver soll zu dem Frontalzusammenstoß geführt haben. Sowohl das Auto als auch der Schwertransporter hatten tschechische Kennzeichen. Im Pkw befanden sich fünf Personen, im Lkw eine.

Tragischer Ausgang
Zwei Fahrzeuginsassen überlebten den Zusammenstoß nicht. Einer davon wurde zwar noch an Ort und Stelle reanimiert, ihm war aber nicht mehr zu helfen. Zwei Menschen erlitten schwere Verletzungen, sie wurden mit ÖAMTC-Hubschraubern ins Lorenz-Böhler Krankenhaus bzw. ins Unfallkrankenhaus Meidling nach Wien gebracht.

Der Lkw-Fahrer und ein weiterer Fahrzeuginsasse erlitten ebenfalls Verletzungen. Sie wurden von Rettungskräften aus Mistelbach ins Krankenhaus gebracht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen