30.000 Euro aus Libro-Shop gestohlen

Coup in Vöcklabruck

30.000 Euro aus Libro-Shop gestohlen

Ein bisher Unbekannter ist am Mittwochabend in Vöcklabruck in Oberösterreich in eine Libro-Filiale eingebrochen und konnte dabei 30.000 Euro erbeuten. Der Täter ließ sich im Keller einsperren, bevor er den Tresor plünderte.

Nachdem um 19.15 Uhr der letzte Mitarbeiter das Gebäude verlassen hatte, ging der Täter in den 1. Stock und machte sich dort am Tresor zu schaffen. Er riss ihn aus der Verankerung und transportierte ihn in den Keller, wo er ihn mit einer Flex gewaltsam öffnete. Mit 30.000 Euro und einem Computer konnte er das Gebäude verlassen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen