Lenker war betrunken

Autofahrer kollidiert mit Rettung

Ein 44-jähriger Autofahrer ist in der Nacht auf Donnerstag mit 1,5 Promille Alkohol im Blut in Traun bei Linz mit einem Rettungswagen kollidiert. Ein 22-jähriger Sanitäter wurde dabei leicht verletzt, der transportierte 68-jährige Patient kam ohne Verletzungen davon.

Das Rettungsauto war gegen 21.40 Uhr mit Blaulicht und Folgetonhorn auf der Wiener Straße (B1) unterwegs. Nach der Kreuzung mit Friedhofstraße kam es aus vorerst unbekannter Ursache zum Zusammenstoß mit dem Pkw des 44-jährigen Linzers. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen