Sonderthema:
Blutiger Cricket-Krieg schockt Linz

Spiel eskalierte

Blutiger Cricket-Krieg schockt Linz

Ein Cricketspiel ist Sonntagabend im Park der Linzer Kepler Universität in eine blutige Attacke eskaliert. Zumindest vier Personen aus Pakistan sind durch einen Angriff mit den Cricketschlägern verletzt worden. Das gab die Landespolizeidirektion Oberösterreich in einer Presseaussendung am Dienstag bekannt.

Laut Zeugenaussagen gingen etwa 20 aus Afghanistan stammende Männer plötzlich mit den Schlägern auf ihre Mitspieler aus Pakistan los und verletzten zumindest vier von ihnen an den Köpfen und Oberkörpern. Diese wurden in das Linzer Unfallkrankenhaus eingeliefert. Die Angreifer flüchteten vor dem Eintreffen der Polizei in mehreren Fahrzeugen. Die Beamten forschten aber inzwischen einen der mutmaßlichen Täter, einen 23-jährigen afghanischen Staatsangehörigen, aus. Die Ermittlungen des Stadtpolizeikommandos Linz dauerten am Dienstag noch an.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen