Blutiges Wochenende für Biker

Vier Tote

© APA

Blutiges Wochenende für Biker

Die Motorrad-Saison ist gestartet. Dank der warmen Temperaturen zieht es immer mehr Motorradfahrer auf die Straßen. Durch riskante Fahrweise und überhöhte Geschwindigkeit kommt es immer wieder zu zahlreichen Unfällen. An diesem Wochenende starben vier Biker.

Toter nach riskantem Überholmanöver
Ein 21-jähriger Motorradfahrer hat in Wien-Floridsdorf während eines riskanten Überholmanövers die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und krachte anschließend gegen ein Verkehrszeichen. Er war auf der Stelle tot. Gegen 20.30 Uhr wollte der 21-Jährige auf der Gerasdorfer Straße zwei Fahrzeuge überholen. Als sich plötzlich Gegenverkehr näherte, bremste der junge Mann abrupt ab und musste sein Motorrad stark nach rechts lenken. Da er sich jedoch bereits in einer Linkskurve befand, geriet er ins Schleudern, wurde vom Zweirad katapultiert und gegen ein Verkehrszeichen geschleudert.

Überhöhte Geschwindigkeit
In Oberösterreich war ein 46-jähriger Mann war in einer Gruppe von sechs weiteren Motorradfahrern aus Richtung Kirchdorf an der Krems kommend, in Richtung Steinbach am Ziehberg unterwegs, als er in einer Linkskurve vermutlich wegen stark überhöhter Geschwindigkeit zu weit an den rechten Fahrbahnrand geriet und gegen einen Pfeiler der Leitschiene prallte. Er erlag jedoch kurze Zeit später seinen schweren Verletzungen noch am Unfallor.

Zwei Tote in der Steiermark
In der Steiermark waren zwei Motorradfahrer (Lenker und Sozius) auf einer Maschine mit slowenischem Kennzeichen auf der B67 (Triesterstraße) Richtung Süden unterwegs. Ein Pkw-Lenker mit Leibnitzer Kennzeichen wollte Richtung Flughafen links abbiegen und dürfte das Motorrad gerammt haben. Die beiden Motorradfahrer verunglückten tödlich.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen