Sonderthema:
Fahrer wurde von LKW erdrückt

Wagenheber gab nach

 

Fahrer wurde von LKW erdrückt

Ein 30-Jähriger ist in der Nacht auf Freitag auf der Innkreisautobahn (A8) im Gemeindegebiet von St. Marienkirchen (Bezirk Schärding, Oberösterreich) von einem Lkw erdrückt worden, als er einen Wagenheber anbringen wollte.

Hilfe für Kollegen
Der 30-Jährige war auf der Autobahn unterwegs, als er kurz vor 2.00 Uhr früh stehen blieb, um einen Kollegen nach einem Reifenplatzer zu helfen. Er kroch unter die Vorderachse des Lkw, um den Wagenheber anzubringen. Dieser gab plötzlich nach, und das Fahrzeug stürzte auf den Mann. Für ihn kam jede Hilfe zu spät.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen