Sonderthema:
Familie rettet sich aus Unfall-Pkw

In letzter Sekunde

Familie rettet sich aus Unfall-Pkw

Eine Familie aus Nürnberg in Bayern hat sich in der Nacht auf Mittwoch auf der Westautobahn (A1) in Oberösterreich gerade noch rechtzeitig aus einem Unfallauto gerettet. Der Wagen, der Richtung Wien unterwegs war, hatte im Bereich von St. Florian bei Linz vermutlich einen Reifenplatzer und prallte gegen eine Betonleitwand. Kurz nachdem die fünf Insassen, darunter ein Baby, den unbeleuchteten Pkw verlassen hatten, krachte ein anderes Auto hinein.

Das Unfallauto, an dessen Steuer ein 53-jähriger Mann gesessen war, wurde von dem rund 100 km/h schnellen nachkommenden Wagen erfasst. Dessen 57-jähriger Lenker und seine beiden Mitfahrer im Alter von 42 und 51 Jahren wurden verletzt ins Krankenhaus gebracht. Bei dem Unfall wurden zwei weitere Pkw beschädigt, deren Insassen ohne Verletzungen davonkamen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen