Kirchdorf

Kirchdorf

Kirchdorf

Geländewagen in Stausee versenkt

Im Stausee Klaus (Bezirk Kirchdorf) entdeckten Hobbytaucher einen versenkten Geländewagen. Feuerwehrtaucher holten den Pkw, der offenbar seit Jahren im See gelegen ist, mit Hebeballons an die Oberfläche. Mit einer Seilwinde wurde der Geländewagen ans Ufer gezogen.

An dem Auto fehlten teilweise die Scheiben, es war zu einem großen Teil mit Schlamm gefüllt. Der Pkw wurde von der Polizei beschlagnahmt und in ein Kriminallabor gebracht. Dort soll nun untersucht werden, ob es sich um einen Unfall oder ein Verbrechen gehandelt hat.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen