Ist Linz glücklich?

Ausstellung

 

Ist Linz glücklich?

Zwei neue Openings:
Die Ausstellung „Sehnsucht Natur. Landschaften Europas“, die von heute bis 26. Oktober im Linzer Schlossmuseum zu sehen ist, zeigt erstmals die landschaftliche Vielfalt Europas in allen ihren Facetten.

Die Großausstellung ist ein Kooperationsprojekt mit der Partner-Kulturhauptstadt Vilnius und war bereits in Vilnius ein überwältigender Erfolg.

Anhand ausgewählter Gemälde werden die charakteristischen Kulturlandschaften und Lebensräume vorgestellt, von der Adria bis zur Nordsee und von den britischen Inseln bis zur ungarischen Tiefebene.

Täglich außer Montag geöffnet. www.schlossmuseum.at

Stadt im Glück
Morgen findet dann die Vernissage zur Ausstellung „Linz. Stadt im Glück“ im Stadtmuseum Nordico statt, die sich auf eine Spurensuche begibt: Was macht Linz zu einer Industrie- und Kulturstadt? Wie sehen die Linzer ihre Stadt? Welche Ereignisse haben sich in das kollektive Gedächtnis eingeprägt? Die Ausstellung inszeniert sich dabei als Wohnhaus.

Die einzelnen Zimmer reflektieren die Stadt und ihre Entwicklung in den letzten drei Jahrzehnten. So duellieren sich die Stahlstadtkinder im Kinderzimmer, die saubere Industrie putzt sich im Badezimmer heraus, im Arbeitsraum wird über Flexibilisierung und Prekarisierung gebrütet und in der Küche tischt die Kulturhauptstadt ihre Geschichten auf. Die Ausstellung läuft bis 13. September. Täglich außer Montag geöffnet. www.nordico.at

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen