Mopedlenker (15) stirbt nach Crash mit Zug

In Oberösterreich

Mopedlenker (15) stirbt nach Crash mit Zug

In Walding (Bezirk Urfahr-Umgebung) ist am Freitagnachmittag ein 15-jähriger Mopedlenker tödlich verunglückt. Der Jugendliche wollte mit seinem Zweirad einen Bahnübergang queren und dürfte laut Polizei dabei einen Richtung Linz fahrenden Triebwagen der Mühlkreisbahn übersehen haben. Die Kreuzung ist mit einem Andreaskreuz und einem Stop-Zeichen gesichert.

Trotz einer sofort eingeleiteten Vollbremsung und der Abgabe mehrerer Notsignale durch den 40-jährigen Lokführer kam es zum Zusammenstoß. Der Triebwagen erfasste das Moped. Der schwerst verletzte 15-Jährige wurde nach der Erstversorgung an der Unfallstelle in das Universitätsklinikum nach Linz eingeliefert, dort erlag er jedoch später seinen Verletzungen. Der Lokführer sowie ein mitfahrender Fahrgast wurden nicht verletzt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen