Taxlerin wehrt sich gegen Überfall

Zwei Verdächtige geschnappt

Taxlerin wehrt sich gegen Überfall

Nach einem Überfall auf eine Taxlerin in der Nacht auf Freitag in Linz hat die Polizei einen Täter unter einem Auto versteckt entdeckt, der andere wurde hinter einem Gebüsch aufgegriffen. Die Ausforschung des dritten erfolglosen Räubers - die 33-jährige Frau konnte flüchten - stehe unmittelbar bevor, erklärte die Sicherheitsdirektion Oberösterreich in einer Presseaussendung.

Gegen 0.45 Uhr wurde die Taxilenkerin zu einem abgelegenen Parkplatz im Süden der Stadt gerufen. Dort tauchten hinter einem Gebüsch drei Personen auf. Ein Mann erklärte durch die offene Fensterscheibe auf der Beifahrerseite, dass sie nach Traun wollen, und begann mit der Frau über den Preis zu verhandeln. Plötzlich öffnete ein anderer auf der Fahrerseite die Tür. Er beugte sich über die Lenkerin und suchte in der Mittelkonsole nach ihrer Geldbörse.

Nach einer Schrecksekunde begann die 33-Jährige zu schreien, stieß den Mann weg und fuhr davon. Sie alarmierte die Polizei, die zwei der Verdächtigen - einen 19 Jahre alten Linzer und einen 20-Jährigen aus dem Bezirk Linz-Land - nahe des Tatortes aufgriff.

Im Zuge der Ermittlungen wurde ein Vorfall von der Nacht auf Donnerstag bekannt, der sich auf einem nahe gelegenen Taxistandplatz ereignet hat: Ein Mann war auf der Beifahrerseite eines Wagens eingestiegen, zwei weitere platzierten sich neben dem Pkw. Der 61-jährige Lenker forderte ihn auf, das Auto wieder zu verlassen. Der Mann verschwand, der Taxler erstattete Anzeige. Ein Zusammenhang zwischen den Vorfällen wird geprüft.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen