Sonderthema:
Wohnung in Flammen: Bub (5) alarmierte Tante

Kremsmünster

Wohnung in Flammen: Bub (5) alarmierte Tante

Eine außergewöhnliche Rettungskette hat ein Fünfjähriger in Kremsmünster (Bezirk Kirchdorf an der Krems) am Samstagvormittag ausgelöst, nachdem es in der Wohnung zu brennen begonnen hatte. Als seine Tante zufällig anrief, nahm er den Anruf entgegen und schrie: "Tante! Feuer! Es brennt!", berichtete die oberösterreichische Polizei.

Daraufhin verständigte die Tante umgehend Feuerwehr und Polizei. Der Bub hielt sich zum Zeitpunkt, als das Feuer ausbrach, alleine in der Wohnung auf, während seine Mutter einkaufen war.

Der Fünfjährige lief dann auf den Balkon und schrie um Hilfe. Ein Nachbar hörte die Rufe, bemerkte den Rauch und kletterte sofort ohne Hilfsmittel auf den Balkon im ersten Stock. Er nahm das Kind hoch und reichte es einem anderen Nachbarn über den Balkon nach unten. Mit einem Feuerlöscher konnte der Nachbar den Brand weitgehend eindämmen. Brandursache und Schadenshöhe waren noch nicht bekannt.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen