Alle suchen geflohenen Luchs

Raubkatze flieht aus Zoo

Alle suchen geflohenen Luchs

„Wir haben die Suche aufgeben müssen und warten nun auf zwei Luchs-Lebendfallen aus Bayern“, seufzt Zoo-Sprecherin Christine Beck. Auch am Montag hatten 20 Mitarbeiter des Salzburger Tiergartens und Helfer stundenlang nach dem entlaufenen Jung-Luchs Vivious gesucht – vergeblich: „Es gab heute keine Sichtung. Wir hoffen, dass er sich noch auf dem Hellbrunner Hügel neben dem Tiergarten aufhält.“ Verlässt der eineinhalb Jahre alte Luchs das Gelände, droht ihm Lebensgefahr: Nur 400 m vom Zoo entfernt verläuft die stark befahrene Alpenstraße.

Diashow Luchs "Vivious" wieder da

Luchs "Vivious" tappte in eine der aufgestellten Fallen

Luchs "Vivious" tappte in eine der aufgestellten Fallen

Luchs "Vivious" tappte in eine der aufgestellten Fallen

Luchs "Vivious" tappte in eine der aufgestellten Fallen

Luchs "Vivious" tappte in eine der aufgestellten Fallen

Luchs "Vivious" tappte in eine der aufgestellten Fallen

Luchs "Vivious" tappte in eine der aufgestellten Fallen

Luchs "Vivious" tappte in eine der aufgestellten Fallen

1 / 8

Strom-Ausfall
Mittlerweile steht fest, warum Vivious Sonntagfrüh über einen 3,5 Meter hohen Zaun entkam: Ein Gewitter hatte in der Nacht zuvor Äste auf den Elektrodraht an der Spitze des Zauns geworfen: „Der Luchs hat mit seinem guten Gehör gemerkt, dass kein Saft mehr fließt, das typische Knistern war weg. Darum konnte er den überwinden“, so Luchs-Experte Henning Wiesner.

Es ist bereits der dritte Ausbruchs von Raubkatzen aus dem Salzburger Zoo in drei Monaten.

Diashow Kärnten jagt ein Krokodil

Fisch-Revier von Kurt Scheuch: Hier soll es ein Krokodil geben

Zwei elfjährige Kinder haben am Mittwoch, 22. August 2012, in der Drau nahe Sachsenburg (Bezirk Spittal/Drau) in Kärnten angeblich ein Krokodil gesehen.

Fisch-Revier von Kurt Scheuch: Hier soll es ein Krokodil geben

Die Kinder haben der Polizei erzählt, dass sie sich auf einer Insel im Fluss befanden, als sich das Reptil ihren am Ufer liegenden Kleidern näherte, hineinbiss und wieder verschwand.

Fisch-Revier von Kurt Scheuch: Hier soll es ein Krokodil geben

Jetzt suchen alle fieberhaft nach dem Reptil.

Fisch-Revier von Kurt Scheuch: Hier soll es ein Krokodil geben

Die Bezirkshauptmannschaft hat am Donnerstag das Gebiet sperren lassen.

Fisch-Revier von Kurt Scheuch: Hier soll es ein Krokodil geben

Betroffen ist ein Stück der Drau, für das FPK-Chef Kurt Scheuch die Fischereirechte besitzt

Fisch-Revier von Kurt Scheuch: Hier soll es ein Krokodil geben

Betroffen ist ein Stück der Drau, für das FPK-Chef Kurt Scheuch die Fischereirechte besitzt

Fisch-Revier von Kurt Scheuch: Hier soll es ein Krokodil geben

Betroffen ist ein Stück der Drau, für das FPK-Chef Kurt Scheuch die Fischereirechte besitzt

Fisch-Revier von Kurt Scheuch: Hier soll es ein Krokodil geben

Betroffen ist ein Stück der Drau, für das FPK-Chef Kurt Scheuch die Fischereirechte besitzt

Fisch-Revier von Kurt Scheuch: Hier soll es ein Krokodil geben

Betroffen ist ein Stück der Drau, für das FPK-Chef Kurt Scheuch die Fischereirechte besitzt

1 / 9

Autor: (fuw)
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten