Crash mit Rettungswagen - eine Schwerverletze

Wagrain

Crash mit Rettungswagen - eine Schwerverletze

Eine 58-jährige Angestellte aus St. Johann hat am Sonntagabend bei einem Verkehrsunfall in Wagrain (Pongau) schwere Verletzungen erlitten, als ihr Auto frontal mit einem Rettungswagen kollidierte.

Der Sanitäter war vermutlich aufgrund der schneeglatten Straße ins Rutschen geraten, teilte die Polizei mit. Der Lenker des Rettungswagens blieb unverletzt.

Beide Fahrzeuge wurden in die angrenzende Schneewand geschleudert und schwerst beschädigt. Die 58-Jährige wurde in das Unfallkrankenhaus Schwarzach gebracht. Die Bundesstraße war für eine Stunde erschwert passierbar.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen