Frau  in Salzburg von Güterzug überrollt

Identität ungeklärt

© sxc.hu

Frau in Salzburg von Güterzug überrollt

Beim Überqueren der Bahngleise ist am Mittwoch zu Mittag eine vorerst noch unbekannte Frau in Puch bei Hallein (Tennengau) gestürzt und von einem Güterzug überrollt und getötet worden. Der Lokführer konnte trotz sofort eingeleiteter Notbremsung den Zug nicht mehr anhalten, teilte die Polizei in einer Aussendung mit.

Der Lokführer schilderte, dass die Frau gestürzt sei und dann die Gleise nicht mehr rechtzeitig verlassen konnte. Die Frau war 40 bis 60 Jahre alt und hatte kurzes, helles Haar. Bekleidet war sie mit blauen Jeans der Größe 42, beigen Lederschuhen und einer hellblauen Windjacke. Hinweise über die Identität des Opfer nimmt die Polizeiinspektion Hallein (Tel.: 059133-5100) entgegen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen