Kunde vereitelte Trafik-Überfall

Salzburg

Kunde vereitelte Trafik-Überfall

Bei einem Überfall auf eine Trafik in der Stadt Salzburg ist am Montagvormittag der Täter gescheitert. Der Unbekannte wurde durch einen Kunden, der in das Geschäftslokal eintrat, gestört und suchte in der Folge ohne Beute das Weite. Die Polizei leitete unverzüglich eine Alarmfahndung ein, diese blieb aber bis zum Nachmittag ohne Erfolg, sagte ein Sprecher.

Trafikantin wehrte sich gegen Messer-Mann
Der Mann hatte mit Haube und Schal maskiert kurz nach 8.00 Uhr die Trafik im Stadtteil Schallmoos betreten. Er fragte die Inhaberin, ob diese Englisch spreche, und als sie dies bejahte, zog er plötzlich ein langes Messer aus der Jacke und versuchte, hinter den Verkaufstisch zu gelangen. Die Trafikantin konnte das mit starker Gegenwehr verhindern. Danach wollte der Räuber über den Tresen zur Kassenlade greifen, dabei versetzte ihm die resolute Frau einen kräftigen Schlag auf die Finger. Schließlich reichte er ihr einen weißen Plastiksack und gab zu verstehen, dass sie Geld hineingeben solle.

Täter ergriff die Flucht, als Kunde kam
In diesem Augenblick betrat aber ein Kunde die Trafik und der Täter machte sich aus dem Staub. Weder die Trafikantin noch der Kunde konnten später sagen, in welche Richtung der Unbekannte geflohen war. Der Räuber soll 25 bis 35 Jahre alt, etwa 1,70 bis 1,80 Meter groß und von kräftiger Statur sein. Bekleidet war er mit einer schwarzen Kapuzenjacke der Marke Adidas mit drei weißen Streifen, die von den Ärmeln über die Kapuze verlaufen. Er trug einen dunkelblauen Schal vor dem Gesicht, eine dunkelblaue Haube und schwarze Fleece-Handschuhe. Das Messer hatte eine Klingenlänge von rund 20 Zentimetern und einen pinkfarbenen Plastikgriff.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen