Salzburger misshandelte Oma 10 Jahr lang

50.000 Euro geklaut

© Buenos Dias

Salzburger misshandelte Oma 10 Jahr lang

Die Hilflosigkeit seiner nach einem Schlaganfall gehbehinderten Großmutter hat ein 25-jähriger Mann im nördlichen Salzburger Flachgau jahrelang ausgenutzt, indem er sie wiederholt misshandelte und fast täglich zwang, ihm Geld auszuhändigen. In den vergangenen zehn Jahren hat er der betagten Frau rund 50.000 Euro abgenommen.

Am Montag dieser Woche hatte die Mutter des Mannes Anzeige erstattet, dass ihr Sohn die Frau immer wieder bedrohe, Geld von ihr fordere und sie auch schon mehrmals verletzt habe. Da wegen ähnlicher Gewaltdelikte bereits ein Betretungsverbot gegen den Flachgauer bestand, erließ die Staatsanwaltschaft nun einen Haftbefehl wegen des Verdachts der Körperverletzung, der gefährlichen Drohung und Quälens einer hilflosen und wehrlosen Person. Am Mittwoch wurde er in der Wohnung der Großmutter festgenommen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen